Firas Alshater im Kitchen Talk

Firas Alshater zu Gast im Refugee Art Center Hellerau, Festspielhaus
12.01., 19 Uhr, Kitchen Talk
und

13. 01., 11-15 Uhr, Wie erzähle ich meine Geschichte?

Wie erzähle ich meine Geschichte? Wie verbreite ich sie über Blogs, Videos, Social Media? Wie eine Low-budget-Videoproduktion mit dem Smartphone entsteht, das vermittelt Firas Alshater. Er ist ein ganz normaler Berliner, geboren in Damaskus, Schauspieler, Comedian und erfolgreicher YouTuber. Seine politischen Videos brachten ihn in Syrien ins Gefängnis. 2013 erhielt er ein Visum für Deutschland und seitdem versucht er seine neue Heimat zu verstehen.
Mit Anmeldungen bei:
Frauke Wetzel: wetzel@hellerau.org

Mehr zu Firas Alshater finden Sie auf seiner Facebook-Seite, auf Twitter oder auf seinem Youtube-Kanal.
Firas Alshaters Buch „Ich komm auf Deutschland zu: Ein Syrer über seine neue Heimat“, in dem er von seinen Erlebnissen in Deutschland und Syrien erzählt, ist hier erhältlich.

Refugee Art Center Hellerau in Kooperation mit dem Zentrum für Integrationsstudien der TU Dresden im Rahmen des Projekts „Courage: Wissen, Sehen, Handeln!“.

Wie erzähle ich meine Geschichte?