Ende 2016 haben wir in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden das REFUGEE ART CENTER gegründet. Aufbauend auf den Erfahrungen aus unserem interkulturellen Garten Golgi Park, möchten wir mit diesem Projekt die künstlerischen und kreativen Netzwerke von und für internationale Menschen in Dresden stärken, geflüchtete Künstler*innen unterstützen und Zugänge zu Kunst- und Kulturinstitutionen ermöglichen.

Wir haben in einem Jahr Refugee Art Center und in den drei Jahren Golgi Park – Interkultureller Garten Hellerau viel gelernt und lernen weiterhin dazu.

Diese Erfahrungen möchten wir gern mit Ihnen teilen und von Ihren Erfahrungen lernen. Dafür möchten wir Sie am 01.07.2017 von 11 bis 18 Uhr zum REFUGEE ART CENTER DAY (RAC-DAY-Link mit vollem Programm) EINLADEN:

u. a. mit

HAMS – Eine internationale Frauengruppe, angeleitet von der spanischen Choreografin Avatara Ayuso

und

MULTIMOVES – Ein internationales Theaterprojekt, angeleitet von Olga Feger, Ahmad Abdlli, Matthias Markstein und Marco Tabor.
Außerdem bieten wir einen ungezwungenen Think Tank für neue Projektideen, die im Refugee Art Center umgesetzt werden könnten – Einreichungen sind herzlich willkommen – und einen kostenfreien Workshop für Profis und Laien: „Theaterarbeit mit Geflüchteten“ mit der syrischen Theatermacherin Wihad Suleiman.

Wir würden uns freuen, Sie 12 Uhr beim Austausch mit Snacks begrüßen zu dürfen und natürlich auch als Besucher*in unseres Workshops oder der Vorstellungen im Anschluss.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Golgi Park ­– Interkultureller Garten Hellerau statt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ulla Heinrich, Judith Hellmann

REFUGEE ART CENTER HELLERAU

http://www.hellerau.org/rac

Date posted: 9. Juni 2017 | Author: