Bewegungs- und Begegnungsworkshop

HAMS – Die internationale Frauengruppe („Hams“ ist Arabisch für Flüstern) ist ein Ort, an dem geflüchtete und nicht-geflüchtete Frauen zusammenkommen und gemeinsam kreative Zeit verbringen.
Angeleitet von der international tätigen spanischen Tänzerin Avatâra Ayuso erzählen die teilnehmenden Frauen mit einfachen Bewegungen ihre Geschichten. Dafür ist keine Vorkenntnis nötig.
Alle Frauen sind willkommen. Alle Nationalitäten sind willkommen. Wir bieten eine Kinderbetreuung an. Unsere Sprachen sind bis jetzt Deutsch, Arabisch & Englisch. Übersetzungen für weitere Sprachen organisieren wir gern!
Für alle die HAMS schon kennen: Achtung, wir treffen uns zum ersten Mal an einem Sonntag!
Interessentinnen können sich gern bei Judith Hellmann anmelden: hellmann@hellerau.org
Ein Projekt des RAC – Refugee Art Center von Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Gefördert vom BAMF – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Date posted: 23. April 2018 | Author: